NutriAct steht für „Nutritional Intervention: Food Patterns, Behavior, and Products“

© DIfE

 

Das Durchschnittsalter der europäischen Bevölkerung steigt stetig. Wir stehen sowohl international als auch regional gesellschaftlichen Problemen gegenüber, für die Lösungen gefunden werden müssen. Das große Ziel von NutriAct ist es, dies auf dem Ernährungssektor zu tun. Neues Wissen und praktische Lösungen in diversen Disziplinen sollen generiert und kombiniert werden. Grundlage dafür ist ein Netzwerk neu geschlossener Kooperationen, das Institute und Firmen mit verschiedensten Ausrichtungen verbindet. Experimentelle, klinische und epidemiologische Ernährungsforschung werden neben Verhaltensforschung mit Pharmakologie und letztendlich mit Lebensmitteltechnologie und Lebensmittelproduktion zusammengebracht. Die Verbundpartner aus Wissenschaft und Wirtschaft wollen so eine Ernährungsstrategie für 50 bis 70-jährige erstellen, die leicht zu akzeptieren und umzusetzen ist. Dazu gehört auch die Entwicklung schmackhafter Produkte mit einer altersgerechten Nährstoffzusammensetzung.

Das NutriAct–Logo setzt sich zusammen aus einer Ähre, einer Erbsenschote und einem Olivenzweig und repräsentiert die Nährstoffe, die im Cluster hauptsächlich betrachtet werden – Ballaststoffe, Pflanzenproteine und ungesättigte Fettsäuren.



Interner Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Nachrichten

NutriAct in Rom auf der Food Technology 2018

Die internationale Konferenz „Food Technology“ fand in Rom unter dem Motto „Optimizing food and nutritional demands with the help of recent technologies“ statt. Es wurden Vorträge und Poster aus verschiedensten Disziplinen präsentiert.

mehr...

Gesund und bunt - Lebensmitteltrends und neue Märkte

Am 13.10.2017 trafen sich im Rahmen der Gesundheitswoche Berlin - Brandenburg über 30 Interessierte auf dem Uni-Campus in Potsdam / Golm zu „Gesund und bunt?!“. Im Fokus der vom NutriAct-Innovationsbüro organisierten Vortragsreihe standen Lebensmitteltrends und neue Märkte.

mehr...

NutriAct auf dem Tag der offenen Landesvertretung

Unter dem Motto „Willkommen im Forscherland Brandenburg!“ hatte die Landesvertretung des Landes Brandenburg am Tag der deutschen Einheit alle Interessierten in die Ministergärten nach Berlin eingeladen.

mehr...

Dialog und Innovation in der Brandenburger Ernährungswirtschaft

Zum ersten Mal fanden vom 5. Juli bis zum 7. Juli 2017 die Dialogtage der Ernährungswirtschaft des Landes Brandenburg statt. Unter dem Motto „Innovative Capital Region“ stellte sich die Brandenburger Ernährungswirtschaft als Arbeitgeber, Produzent und Innovationstreiber auf dem Waschingtonplatz vor dem Berliner Hauptbahnhof vor......

Ebenfalls am 6. Juli wurde in der Brandenburger Landesvertretung im Rahmen des „Tages der Ernährungswirtschaft“ der Brandenburger Innovationspreis des Clusters Ernährungswirtschaft vergeben.

mehr...

 

NutriAct bei der Langen Nacht der Wissenschaften

Am 24. Juni 2017 öffneten wissenschaftliche Institute in Berlin und Potsdam anlässlich der Langen Nacht der Wissenschaften ihre Pforten. Von 17 bis 24 Uhr waren Erwachsene und Kinder eingeladen zu Experimenten, Mitmachaktionen, Expeditionen und Vorträgen über die verschiedensten Forschungsfelder.

mehr...

Sprossen im Brot

NutriAct Labtour von IGZ bis ILU
Am 22.06.2017 machten sich NutriAct-Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler auf nach Großbeeren zur vierten NutriAct Labtour, denn es ist Sommer und in der warmen Jahreszeit soll das Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (IGZ) am schönsten sein.

mehr...