Veranstaltungen

03. Juni 2019 NutriAct beim Potsdamer Köpfe – Spezial

Die renommierte Vortragsreihe POTSDAMER KÖPFE in der Wissenschaftsetage (WIS) gibt regelmäßig spannende Einblicke in die aktuelle, regionale Forschungslandschaft.

Am 03. Juni 2019 stellt Dr. Stefanie Blankenburg, Leiterin der NutriAct - Geschäftsstelle, das NutriAct - Kompetenzcluster vor und beschäftigt sich in ihrem Vortrag mit der Frage: „Warum essen wir, was wir essen?“. Hintergrund des Potsdamer Köpfe – Spezial ist die Ausstellung "Wissenschaft am Zentrum" des proWissen e.V. am Bauzaun entlang der Baustelle zwischen Bildungsforum und Landtag.Uhrzeit: 17:30 – 18:30 Uhr
Veranstaltungsort: WIS im Bildungsforum, Am Kanal 47, 14467 Potsdam

Eintritt: 5 Euro, Schüler und Studierende frei

 

04. Juni 2019 Lebensmittelsicherheit in Deutschland – was bleibt? 

Wie Lebensmittelverarbeitung die Inhaltsstoffe verändert

Die Verarbeitung von Lebensmitteln beeinflusst deren Nährstoffzusammensetzung. Dabei können erwünschte Inhaltsstoffe unwirksam werden oder unerwünschte Stoffe wie Dioxine entstehen. Um die Auswirkungen dieser Stoffe beurteilen zu können, sind (neue) Analysemethoden gefragt.

Die Entwicklung von Expositions-Biomarkern ist ein wichtiger Schritt zur Abschätzung von Gefahren durch Kontaminanten für den Menschen. Akteure aus wissenschaftlichen Einrichtungen und Unternehmen aus den Bereichen Lebensmitteltechnologie, Lebensmittelchemie, Ernährungswissenschaften und Bioanalytik sind eingeladen, sich über Bedarfe und Lösungen auszutauschen. Mehr…

Wissenschaftliche Arbeiten können im Rahmen eines Posters präsentiert werden.
Bei Interesse melden Sie sich bitte bei isabel.hahne[@]berlin-partner.de .

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten.
Veranstaltungsort: DIfE Konferenzzentrum, Potsdam-Rehbrücke von 09:00 bis 17:00 Uhr

 

15. Juni 2019 Lange Nacht der Wissenschaften

Am 15. Juni öffnen an Standorten in ganz Berlin und auf dem Potsdamer Telegrafenberg mehr als 70 wissenschaftliche Einrichtungen bis Mitternacht ihre Türen und laden Sie ein, sonst nicht öffentlich zugängliche Labore, Archive, Bibliotheken und Hörsäle zu besuchen. Mehrere tausend Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler freuen sich hier auf wissenshungrige Besucher jeden Alters und gehen keiner Frage aus dem Weg. Im Rahmen des NutriAct-Kompetenzclusters präsentiert sich das Teilprojekt 4 Neue Produkte – gesundheits-fördernde Nahrungsmittel auf der Basis neuer Technologien, welches an der TU Berlin angesiedelt ist.
Veranstaltet wird die Wissenschaftsnacht in Berlin und Potsdam vom Verein Lange Nacht der Wissenschaften e.V. (LNDW e.V). Das Programm ist online ab April/Mai 2019.

 

22.-26. Juli 2019

Summer School aller 4 Kompetenzcluster Ernährungsforschung in Bonn.
Das Thema der diesjährige Summer School ist „Multidisciplinary use of cohort studies in nutritional epidemiology“. Organisiert wird die Summer School vom Kompetenzcluster Diet-Body-Brain (DietBB), Bonn.

Veranstaltungsort: Institut für Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften, Ernährungsepidemiologie, Landwirtschaftliche Fakultät, Universität Bonn, Endenicher Allee 11-13, D-53115 Bonn