Aktuelles

Muss es immer Kaviar sein? Was essen Sie denn am liebsten?

Während die Nahrungsmittelvorlieben von Kindern relativ gut beforscht sind, ist zurzeit relativ wenig darüber bekannt, welche Vorlieben Erwachsene in Deutschland haben. Diese Forschungslücke wollen wir schließen. Im Rahmen des Kompetenzclusters NutriAct führen wir daher an der Universität Potsdam unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Warschburger eine Online‑Befragung zum Thema Essverhalten im Erwachsenenalter durch. Dabei interessiert uns vor allem welche Nahrungsmittel Sie mögen und wie wir diese Vorlieben auch gut erfassen können. Dabei haben wir einen Fragebogen mit hoffentlich vielen leckeren Nahrungsmittelfotos zusammengestellt und laden Sie ein auf eine Reise in ihre persönliche Geschmackswelt. Sie selbst können Ihre eigenen Vorlieben hinterfragen, sonstige Vorteile an der Teilnahme an unserer Untersuchung haben Sie nicht. Ihre Teilnahme hilft uns jedoch, die Erfassung von Nahrungsmittelvorlieben in Zukunft besser zu gestalten. Die Beantwortung der Fragen wird etwa 30 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nehmen! Zu dem Fragebogen gelangen Sie über den folgenden Link:

https://www.soscisurvey.de/nutriact_nutrition/

Am Ende des Fragebogens werden wir Sie zu einer zweiten, deutlich kürzeren Befragung einladen, und würden uns sehr freuen, wenn Sie auch an dieser Befragung teilnehmen könnten. Gerne können Sie den Link an andere Personen in Ihrem privaten Umfeld weiterleiten – je mehr Personen teilnehmen, desto besser.

Wir bedanken uns schon jetzt herzlich für Ihre Unterstützung!

Ihre Abteilung der Beratungspsychologie der Universität Potsdam

 

 

 

31. August 2019 NutriAct ist Mitbewohner der „Stadt für eine Nacht“

Vom 31. August bis zum 1. September lud das internationale Kunst- und Kulturquartier Schiffbauergasse zum größten Potsdamer Kulturfestival Stadt für eine Nacht (SFEN) ein.
Unter dem Motto „Zehn“, anlässlich des zehnten Jubiläums der Veranstaltung, bezogen kreative und kluge Köpfe aus Wissenschaft, Kunst und Kultur für eine Nacht die temporäre Stadt.
Auch NutriAct war auf dem Gemeinschaftsstand des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE) dabei und informierte die zahlreichen Besucher über die laufende Familienstudie.
Während  die jüngeren Besucher puzzeln oder ihre „guten Nase“ beim Riechspiel testen konnten, freuten wir uns über zahlreiche Gespräche mit interessierten „Best Agern".

Zur Galerie

 

09. August 2019 Science Speeddating zur Ausstellung „Wissenschaft im Zentrum“

Der ProWissen Potsdam e. V. lud im Rahmen der Open-Air-Ausstellung „Wissenschaft im Zentrum“ am Nachmittag zu einem Science Speeddating.

Wissenschaftlich Interessierte hatten hier die Möglichkeit, mit Forschenden ins Gespräch zu kommen und sie mit all den Fragen zu löchern, die sie schon immer stellen wollten.

Dieses besondere Veranstaltungsformat bot Einblicke in die wissenschaftliche Forschung auf eine sonst nicht zugängliche Weise, verständlich und auf den Punkt gebracht, im direkten Austausch. Mit dabei waren auch Frau Dr. Manuela Bergmann, Projektleiterin der NutriAct-Familienstudie sowie Herr Dr. Ulrich Harttig vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke. Eröffnet wurde das „Speed-Dating“ von Oberbürgermeister Mike Schubert. Am Abend nutzen die Besucher die Gelegenheit für weitere Gespräche mit den Wissenschaftler*innen auf der Dachterrasse des Bildungsforums.

zur Galerie

 

Open-Air-Ausstellung: Wissenschaft im Zentrum

seit 19. Januar 2019

Die Ausstellung vom proWissen Potsdam e. V. präsentiert 20 aktuelle Projekte verschiedenster Potsdamer Wissenschaftsstandorte und Museen. Das Verbundprojekt NutriAct ist mit dabei und stellt auf drei Ausstellungstafeln die Familienstudie vor.

Weitere Informationen finden Sie unter:

https://www.wis-potsdam.de/sites/default/files/bauzaun_broschuere_prowissen_web.pdf

Ort: Bauzaun an der ehemaligen Fachhochschule zwischen Bildungsforum Potsdam und Landtag Brandenburg